Samstag, 12. Mai 2012

THE UGLY GIRL PROJECT: The body in color 1 / Der Körper in Farbe 1

Im letzten Jahr habe ich meinen Körper einige Male als Malwerkzeug für Selbstportraits benutzt. Ich habe ihn in Farbe eingerieben und mich buchstäblich über Leinwände gerollt und geschoben. Es waren für mich äußerst wertvolle Übungen zur Annäherung an das eigene Fett, das ich zuvor ja eigentlich immer nur loswerden wollte, und im Hinblick auf mehr Selbstrespekt und Wertschätzung. Die folgenden Bilder sind einem Video entnommen, das ich davon gemacht habe. Und ja, auf manchen der entstandenen Gemälde habe ich mich passenderweise in Kafkas Käfer verwandelt.

NH




© Nicola Hinz 2012

Kommentare:

  1. Ein Farbenspektakel! Ich finde es toll, wie du Kunst mit deinem Körper zauberst. Die Bilder unterstreichen das, was du hier im Blog schreibst.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nach Spaß aus. Hast du dich auf Leinwand gerollt?
    Die Unnerbux' hat sicher auch eine mondäne Färbung jetzt.

    Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Klar, die besten Effekte entstehen beim Rollen. ; ) Jetzt wo du es sagst, wünschte ich, ich hätte sie (die Unnerbux) aufgehoben.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde dein Projekt wirklich sehr interessant und natürlich auch gewagt in den heutigen Zeiten des Photoshops, wo viele was wegmogeln. Du zeigst dich so wie du bist, das zeugt, meiner Meinung nach, von einer sehr starken Persönlichkeit! Ein Schritt zurück zur Natürlichkeit, sehr gut!

    Lg

    AntwortenLöschen

Kommentare müssen zur Veröffentlichung freigegeben werden. Danke für eure Geduld.