Samstag, 21. März 2015

So ziemlich



"Du bist ziemlich dick. Darf Dein Partner denn auch ziemlich dick sein ? Oder betreibst Du hier eine Art von Doppelmoral ?"(Nachricht an mich, erhalten bei finya.de am 20.03. um 18.05 Uhr von einem Mitglied mit dem Profilnamen "Firstforward", nach eigenen Angaben 44 Jahre alt, Profil ohne Foto - die liebe ich ja ohnehin immer ganz besonders.)


Man könnte weinen. Wenn es nicht so komisch wäre. Und ja - es wird wirklich höchste Zeit, Worten auch Taten folgen zu lassen und endlich alle meine Profile auf Dating-Plattformen platt zu machen, bevor sie mich doch noch schaffen.  
Natürlich habe ich Fuckfucker oderwieauchimmer nicht direkt geantwortet, sondern habe ihn nur geblockt. Aber ich werde seine Frage beantworten. Hier. Weil ich mir ziemlich sicher bin, dass sie vielen auf den ersten Blick gar nicht so abwegig und anmaßend vorkommt, wie sie tatsächlich ist. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass viele Leute unbedarfterweise sagen würden, dass man "sowas" doch durchaus auch mal fragen dürfen muss.
Also:
Erstens: Dicke haben selbstverständlich keinerlei Verpflichtung, andere Dicke attraktiv zu finden. Schon gar nicht als potentielle Partner. So wie für jemanden mit blauen Augen oder langen Haaren oder großen Füßen ganz sicher keine Obligation besteht, sich zu Partnern mit blauen Augen, langen Haare oder großen Füßen hingezogen zu fühlen. Im Hinblick auf Vorlieben bei der Partnerwahl Moral ins Spiel zu bringen (so es sich nicht um Pädophilie handelt), passiert meiner Erfahrung nach nur Menschen, die noch viel, viel, viel verbitterter sind als ich. Wir alle sind jedoch sehr wohl dazu verpflichtet, andere nicht auf der Basis körperlicher Eigenschaften herabzusetzen, zu diskriminieren und ihrer Würde zu berauben.
Zweitens bin ich tatsächlich nicht dumm genug, um nicht ziemlich genau zu verstehen, was der unsympathische Steller der vorangestellten Frage tatsächlich gemeint hat: Der Frager findet schlicht, dass Dicke hässlich sind. Um sich überhaupt mit ihnen abzugeben, muss man in seinem Universum schon ganz gehörig Toleranz und Milde mitbringen, um dann erfüllt von Edelmut über die ekelerregende Hülle hinwegzusehen und sich womöglich für innere Werte zu interessieren. Und wenn Dicke einen solch enormen Kraftakt von anderen verlangen, werden sie ja wohl bereit sein, diesen ebenfalls auf sich zu nehmen. Was da außerdem ganz deutlich mitschwingt ist dieses: Wer hässlich ist, kann nicht einfach ankommen und womöglich mehr verlangen, als ihm zusteht. Denn es steht Hässlichen nun einmal nicht viel zu. Am besten bleiben sie also ohnehin gleich unter sich.
Tja. Was soll man dazu sagen? Zunächst siehe natürlich „Erstens“. Und dann erlaube ich mir, hier auf einen offensichtlichen und zutiefst egozentrischen, aber natürlich oft gemachten Denkfehler hinzuweisen: Denn das, was ich selbst hässlich finde, muss noch lange nicht für den Rest der Welt auch hässlich sein…Aber natürlich war ich all meinen Fettliebhabern immer ausgesprochen dankbar, dass sie sich so großzügig überwunden haben, mir ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken, obwohl sie selbst so gar nicht dick und hässlich waren. ; ) Allerdings ist es ja auch längst kein Geheimnis mehr, dass ich dieser Tage sehr viel mehr Probleme habe, meine inneren Werte dauerhaft an den Mann zu bringen, als meine äußeren.
Damit drittens keiner auf die verwirrte, nörgelnde Idee kommt, ich würde mich vor einer persönlichen Antwort drücken: Klar könnte mein Partner dick sein. Er könnte aber auch muskulös oder dünn sein. Denn ich gucke zuerst in Gesichter und Augen. Und dann auf Hände. Dann kommt die Stimme. Der Geruch. Und dann das Gehirn. Wenn ich all das wirklich will, will ich vermutlich auch den Rest. Denn das ist dann ohnehin schon ein Lottogewinn.
Und viertens habe ich das dringende Bedürfnis, vorzuschlagen, dass Idioten endlich unter sich bleiben sollten. Zu ihrem eigenen Besten. Denn dann müssen sie auch unter dem Rest von uns nicht immer so schrecklich leiden.

NH

Kommentare:

  1. Liebe nicola, spontan kam mir beim lesen aber noch ein anderer Gedanke: was, wenn typ von oben tatsächlich einen größeren resonanzkörper als andere hat, sich oft genug anhören musste "orrr nee, du bist mir echt zu fett", obwohl die damen im profil stehen hatten "darf ruhig bisschen mehr sein" und inzwischen nur noch frustriert, zynisch in der virtuellen welt unterwegs sein kann? Doppelzüngigkeit können alle, auch die frauen und zu meinen online zeiten hab ich in vielen dialogen mit männern erfahren, wie abartig sich frauen benehmen können..
    Ich will ihn nicht in schutz nehmen. Es waren nur so meine gedanken.. Vielleicht hat ers gar nicht negativ gemeint, nur scheiße umgesetzt..

    AntwortenLöschen
  2. Nicola, ich habe am gleichen Ort mehrfach ähnliches erlebt. Es gab sogar Männer, die mich unaufgefordert anschrieben und beleidigten, mir vorwarfen, dass ich als "fette Frau" (ist Größe 44 FETT??) es mir überhaupt anmaßte, Ansprüche zu stellen. Es gab solche, die mich blockten, sobald ich ihr Profil geöffnet (und angewidert geschlossen) hatte. Es gab solche, die widerlich wurden, wenn ich ihnen ganz höflich auf ihre von Rechtschreibfehlern strotzende Ein-Satz-Mail antwortete, dass ich leider nicht interessiert sei. Und so weiter. Der D*chungel ist eine miese Gegend. Leider momentan die einzige, in der freie Männer herumwildwechseln. Meine Haut ist zurzeit zu dünn und deshalb bin ich nicht mehr aktiv. Aber wenn ich jemals wieder einen Partner möchte ... muss ich wohl wieder Hornhaut bilden.
    Nimm es nicht persönlich, Nicola. Männer mit kleinem Status und kleinem Ego fühlen sich halt dann am größten, wenn sie andere noch kleiner machen ...

    Alles Liebe
    Rollringelpiez

    AntwortenLöschen
  3. Werte Nicola,
    ich glaube, Sie haben es ziemlich genau getroffen. Und ich finde es generös, dass Sie trotzdem dazu Stellung nehmen. Eigentlich hätte so ein Schwachmat gar keine Erwähnung verdient. Gut, nun kann ich aus einer entspannten und glücklichen Beziehung heraus leicht reden. Aber ich habe es stets so gehalten: Wem ich nicht gefalle, der hat noch eine Menge anderer Richtungen in die er blicken kann. Und tatsächlich sind wir "Dicken" (eine große Persönlichkeit braucht eben Raum!) sehr tolerant. Wir achten eben auf andere Dinge. Ich habe mich in der Reihenfolge wiedergefunden, denn sie ist die Meine (weitgehend): Augen, Hände, Stimme, Gesicht, Geruch, Gehirn und der Rest. Und bis auf "den Rest" ist die "Fehlbesetzung" jedes Einzelnen ein Ausschlusskriterium. Was nützt ein "schöner Körper", wenn er einen Schwachkopf trägt und einen Unsympathen beherbergt?! Was helfen alle sonstigen positiven Beurteilungen, wenn ich sie/ihn "nicht riechen" kann?! Und solche Internet-Flachhirne sollte man sowieso ignorieren.
    Nicht aufgeben! Irgendwo muss der "Hauptgewinn" ja noch sein. Ich wünsche viel Glück beim Weitersuchen! (Mögen möglichst wenig von solchen Idioten dabei sein!).
    Liebe Grüße
    Drago

    AntwortenLöschen
  4. @Helma
    Liebe Helma, das ist eine wirklich interessante Idee - wenn es so sein sollte, fragt man sich aber natürlich ganz besonders verwundert, was derjenige denn nun eigentlich wollte. Wollte er mich sozusagen vorauseilend beleidigen, für den Fall, dass ich auch nicht auf dicke Männer stehe? Oder wollte er doch irgendwie eine Verbindung herstellen? Dann war die Umsetzung in der Tat atemberaubend scheiße. Ganz ehrlich glaube ich aber eigentlich nicht, dass es ein enttäuschter Dicker ist, der solche Nachrichten verschickt. Ich habe so das Gefühl das könnte ein dünner sein, der schon einmal geblockt wurde...; )
    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen
  5. @Rollringelpiez

    Ooooh jaaaa, das sind ja ohnehin immer die Könige (und vielleicht gelegentlich Königinnen) unter den Idioten, die so viel Zeit haben, auf (ausgerechnet) einer Dating-Plattform andere Menschen völlig ungefragt schriftlich darüber zu informieren, warum sie nichts mit ihnen zu tun haben wollen. Eigentlich ist das alles zum Wegschmeißen komisch und absolut grotesk. Und du hast natürlich recht - nichts davon darf man persönlich nehmen. Denn es hat mit einem auf der Ebene auch nichts zu tun. Da ist der andere wirklich allein in seiner Welt, in der er offenbar viel zu kurz gekommen ist.
    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen
  6. @Drago

    Werter Drago, Sie haben recht: Sofern es nicht um Inhalte, sondern nur um Äußerlichkeiten geht, sollte man als Erwachsener eigentlich stets die Regel einhalten "Wenn ich nichts Nettes zu sagen weiß, sage ich eher nichts". Zumindest in Anwesenheit der Person, um die es geht. Aber mit Fett ist es halt eine besondere Sache. Da fühlt sich so mancher ganz erheblich provoziert, und dann regt sich im Flachhirn doch noch etwas - leider oft nicht Gutes oder Vernünftiges.
    Danke für das Daumendrücken - meine Geschichte ist ja, dass mein eigentlicher Hauptgewinn mich nicht will. Aber schaumermal... ; )
    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen
  7. Ich muß jetzt einfach mal spontan applaudieren. Sonst haben Sie selbst ja alles schon gesagt. Klasse!

    AntwortenLöschen
  8. ... tja ... der Zynismus ist die Falle des Internetflirtens. Der kommt automatisch nach einigen Jahren vergeblichen Suchens. Ich werfe niemandem vor, mich aufgrund meines nicht-schlanken Körpers nicht zu wollen ... ich kann ja auch z.B. mit kleinen, dünnen Männern nichts anfangen und schrecke vor sehr übergewichtigeren Männern zurück, weil ich einen beweglichen aktiven Partner suche, mit dem ich auch mal 25 km wandern kann, ohne dass er bei km 3 schlappmacht. Es ist aber eine Frage des Umgangs und des Respekts. Ich muss einen Mann deshalb nicht "heruntermachen" oder jemanden der Doppelmoral bezichtigen, weil er mich nicht will. Liebe ist nicht einklagbar. Nur manchmal ... da wünsche ich mir die Rückkehr zu früheren Zeiten des Online-Datings. Damals, als die Early User eine bunte und offene Truppe waren ... und gerade Profile ohne Bild die reinsten Wundertüten, die jeder gerne öffnen wollte. Heute ist da Fotoshop ... und ex und weg. Schade ...
    sagt
    RRP

    AntwortenLöschen
  9. Dann betreiben ja ziemlich viele von uns eine Art Doppelmoral. ;) Ich freue mich beispielsweise, dass mein Mann nicht so klein ist wie ich (1,62m) und er seinerseits schaute eher nach Frauen, die nicht so groß sind wie er (1,92m). Und dann erst die ganzen Ü50er (+/- ein paar Jährchen), die grundsätzlich nur nach Ü25-erinnen schauen und umgekehrt so weiter und so fort... ;)

    Was deine letzten beiden Absätze angeht: Großartig. Da musste ich beim Lesen auch spontan applaudieren. ;)

    AntwortenLöschen
  10. @Ismiwurszt

    Viele lieben Dank! Das freut mich sehr!

    @RRP

    Ja, das "frühe" Internet. Ich vermisse es auch. Als ebay z.B. noch recht frisch war...seufz.

    @Anna

    Stimmt, wir sind alle ziemlich "fies" und wollen ganze viele nicht als Partner. ; ) Aber bei Größe geht es eben nicht um quasi schuldhaft verursachten "Minderwert". Und das ist ja leider ein erheblicher Unterschied in den Augen vieler.

    Danke für all euer Feedback!
    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen
  11. Mensch wie tief das Niveau manchmal sinkt in diesen Partnerbörsen. Das war schlicht dumm und dreist, darauf gibt es keine Antwort.
    Leider kenne ich diese Honks auch
    Das Internet lässt manch armes Würstchen eben gross raus brüllen welches im RL nur ein zahmes Miauen rausbringen würde
    Nicola warum verliebst du tolle, schöne Frau dich unbedingt in einen Mann der nicht mit dir umgehen kann?
    Tut mir richtig weh das zu lesen.

    Lieber Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susanne,

    Honks, in der Tat! Ganze Horden davon, aber nicht alle gleich bösartig. Die meisten Ermahnungen erhalte ich ja nicht wegen meines Gewichtes, sondern weil ich auf meinen Fotos nicht genug lächle. Aus gegebenem Anlass: : ) Seufz.
    Und danke, du Gute, für die Aufmunterung. Ach ja, die Liebe fällt halt hin...
    LG
    Nicola

    AntwortenLöschen
  13. Furchtbar sowas. Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass ich nie einen genauso dicken Partner oder mehr wie ich selbst bin, gewollt hätte. Nicht aus ästhetischen Gründen, sondern aus der Tatsache heraus, dass 2 Dicke oft noch träger werden, vor allem, wenn einer z.B. nichts am Dicksein ändern möchte. Mich würde das total runterziehen und sicher würde es nicht lange dauern, dass ich auch nicht mehr viel für mich tun würde, vor allem, wenn Jemand sagt "ich liebe Dich so wie Du bist"..was Schöneres kann man sich nicht wünschen, klar.

    Ich möchte auch Niemanden, der sagt, nimm erst mal 10 kg ab, bevor ich mich näher mit Dir beschäftige.

    Diese ganzen Onlinebörsen sind der reinste Müll. So verzweifelt könnte ich nie mehr werden, dass ich da einen Partner suchen würde, oh weh, oh weh.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  14. @Muddelchen

    Ja, ich trage die Fahne der Verzweiflung weiter bei mir. Naja. Jedenfalls bis vor kurzem. ; )

    Ist das wirklich deine Erfahrung, dass Dicke träge sind und zusammen noch träger werden? Ich kann das nicht sagen - ich hatte tatsächlich immer nur schlanke Partner. Aber das war Zufall, und nicht einer bestimmten Vorliebe geschuldet.

    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen
  15. Ui, eines meiner Lieblingsthemen. Ich sage vorweg das ich es wie eine meiner Vorrednerinnen halte. Ich bin zur Zeit dünnhäutig, einer der Herren auf besagter Plattform dem mein Gewicht egal war hat mein Herz zerschrabbelt und ich möchte mich erstmal längere Zeit dort nicht blicken lassen. Ich hab auch so einiges erlebt. Lustigerweise stellen die Herren egal wie sie Aussehen Ansprüche die von einem begehrten Unterwäschemodell kommen könnten. Ob Dick ob Dünn, ob groß und klein... natürlich hab ich auch ein gewisses "Beuteschema" letztendlich zählt aber Humor, Zuneigung, Ehrlichkeit, etc. Wer mir so begegnet bekommt seine Chance. Umgekehrt jedoch sind die Herren nur auf Äußerlichkeiten gepolt, egal was sie in Ihren Profilen schreiben und die ohne Bild sind am Schlimmsten.

    AntwortenLöschen
  16. @Pax

    Ja, ich habe in den letzten zwei Jahren auch Internet-Dating viel eingesteckt. Aber bei allem, was mir so an Fürchterlichem untergekommen ist, konnte ich wenigstens immer eine gute Geschichte für das Blog daraus machen.

    Trotzdem - irgendwann ist Schluss und frau hat die Nase endgültig voll. Bei mir sind mittlerweile auch alle Profile auf allen Plattformen erst einmal tot.

    Alles Gute fürs zerschrabbelte Herz! : )

    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen

Kommentare müssen zur Veröffentlichung freigegeben werden. Danke für eure Geduld.