Samstag, 6. Juni 2015

The Ugly Girl Project: Erdbeerblond / Strawberry blonde










© Nicola Hinz 2015

Kommentare:

  1. Gefällt mir! Bei der Farbbezeichnung frage ich mich immer, wo genau Erdbeeren blond sind ;) aber vielleicht bleibt das ihr Geheimnis..

    Lieber Gruss, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen Nicola,
    das Blond steht dir ausgezeichhnet.
    Ich wünsche dir noch einen warmen und schönen Samstag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole, muß mich jetzt erst einmal am "Erdbeerblond" gewöhnen. Habe noch nie von dieser Farbe gehört.
    Wie kam es dazu?
    Da ich so dunkle Haare habe, ist da farblich nicht viel drin ( ausser mit 4 Stunden Extremblondierung) hab ich vor 15 Jahren mal ausprobiert. Katastrophe!
    Also bleibts bei mir eben schwarz (darunter isses grau)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicola,
    ich bin jedes Mal aufs Neue fasziniert davon, wie ästhetisch deine (Selbst?)-Porträts sind. Wunder-wunder schöne Fotos.
    Was die Haarfarbe angeht: mir hatte dunkel besser gefallen, aber das ist nun wirklich Geschmacksache ;-).
    Liebe Grüße,
    Suse

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicola,

    "Männer bevorzugen Blondinen (und heiraten Brünette)" - daran muss ich gerade denken.

    Ich glaube und hoffe, dass du viel Spaß als Blondine haben wirst. Gut siehst du so oder so aus.

    Viele Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Nicola,

    die Haarfarbe steht dir total, vor allem in Kombi mit dem gelb-orangen Oberteil und den pinken Lippen - seeehr cool!

    Grüße

    Sibylle

    AntwortenLöschen
  7. @Anne

    Danke sehr! Bei Erdbeeren ist das vermutlich eher eine Frage der inneren Einstellung. ; )

    @Barbara

    Dir auch vielen Dank - ich bin auch ganz zufrieden. Ich hatte vor dem Färben fürchterliche Angst, dass es schief gehen könnte.

    @luna22

    Ich war schon einmal erdbeerblond - vor sehr vielen Monden. Und ich dachte immer, ich werde es mal wieder. Wahrscheinlich griff da sogar noch das alte Programm "Das machst du, wenn du erst einmal dünn bist.". Aber nun werde ich ja erklärtermaßen nicht mehr dünn, und so wurde es halt Zeit. Schwarz hatte ich übrigens auch mal, fand ich auch gut.

    @Suse

    Vielen herzlichen Dank! Es hat Spaß gemacht mit der Farbe und dem Licht zu spielen, weil sie immer so anders aussieht.

    @Anonym

    Vielen Dank! Was den Spaß angeht - ich werde mir Mühe geben. ; )

    @Sibylle

    Danke, du! Das freut mich sehr, denn ich war so unsicher, was die Entscheidung für blond anging.



    Viele liebe Grüße an euch alle
    Nicola

    AntwortenLöschen

Kommentare müssen zur Veröffentlichung freigegeben werden. Danke für eure Geduld.