PLATZ DA!

DER KAMPF GEGEN DIE DINGE...




ist in den letzten Jahren eines meiner ganz persönlichen Hauptthemen geworden...und dann habe ich irgendwann gemerkt, dass frau, wie im Kampf um dicke Selbstakzeptanz, nie einzigartig, aber damit eben auch beileibe nicht allein mit ihren Problemen und Herausforderungen ist. 

Ich habe meine Bemühungen, meine Behausung so zu entrümpeln und von der Vergangenheit zu befreien, dass ich in ihr effektiver und damit in einer schöneren Zukunft fröhlicher und freier funktionieren kann, hier immer mal wieder erwähnt. Jetzt habe ich mich dazu entschlossen, die letzten Meter, auf denen ich mich für meine Verhältnisse geradezu unnatürlichem Optimismus gerade sehe, hier auf dem Blog und bei YouTube zu dokumentieren und zu besprechen. 

Tatsächlich verspreche ich in letzter Zeit allen, die es hören oder nicht hören wollen mit zum Himmel gereckter Faust, dass ich den Kampf gegen die "Tyrannei der Dinge", wie ich es gern mit meinem Hang zum Überdrama nenne, in diesem Jahr gewinnen werde. Viel Zeit ist nicht mehr...nur noch 175 Tage bis Weihnachten btw...(Stand: 03.07.2019)

Und hier eine Liste von Blogbeiträgen zum Thema (mit den Aktuellsten jeweils ganz oben):


Unter der Spüle

Probleme mit Anthropomorphismus

Aussortieren!

Weihnachtskarten







Kommentare:

Kommentare müssen zur Veröffentlichung freigegeben werden. Das passiert nicht immer sofort. Danke für Eure Geduld.