Freitag, 3. April 2015

Follow me around 21: Schon wieder Ostern

Ich war tatsächlich im Keller und - dank neuerdings durchgehender Beschriftung - erfolgreich bei der Eierjagd. Und meinen Lieblingsosterhasen habe ich obendrein (fast) auf Anhieb gefunden. Das war im letzten Jahr noch anders und sehr viel anstrengender.

Trotzdem wurde mir klar, dass drei Osterkisten (und sieben mit Weihnachtsdekoration) schlicht noch immer zu viel und emotional gar nicht mehr nötig sind. Das bedeutet, dass der Keller noch einmal ausgeräumt und -sortiert werden wird. Es kribbelt regelrecht in meinen Fingerspitzen, bei dem Gedanken, mich noch einmal durch den Bestand an Erinnerungen und Dekorationen zu graben und mich gegebenenfalls endlich zu verabschieden. Das wird ein Fest!


Macht Euch schöne Tage!




© Candybeach.com 2015

Kommentare:

  1. Mir gefällt die Osterkatze am besten ;-) (wobei dein Lieblingsosterhase auch echt kultig ist). Deine Entrümpel-Lust nimmt ja gar kein Ende - und wirkt hoffentlich auf mich ein bißchen ansteckend... (Frühjahrsputz?!).
    Dir auch schöne Ostertage!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wie hübsch es bei dir ist! Ein schönes Osterfest, liebe Nicola

    AntwortenLöschen
  3. ... ja, ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen: du hast eine sehr stimmungsvolle Oster-Deko. Man beachte vor allem die Osterkatze :-).
    Am nachhaltigsten beeindruckt hat mich allerdings das Geweih in deiner Küche :-))).
    Frohe Ostern, liebe Nicola
    deine Suse

    AntwortenLöschen
  4. @Vicky
    Mir gefällt die Osterkatze auch am besten. Die musste ich auch gar nicht suchen, die drängelt sich immer von selbst ins Bild.: ) Oooh, Frühjahrsputz! Hab' ich vor ein paar Tagen auch versucht und die Fenster endlich geputzt...Und dann kam der große Regen. ; )

    @Simone
    Vielen lieben Dank, Simone!

    @Suse
    Danke du! Das Geweih in der Küche war mir ein besonderes Bedürfnis! : ) Natürlich vegan!


    Frohe Ostern euch allen!
    Liebe Grüße
    Nicola


    AntwortenLöschen
  5. Da ich seit einer Weile gar nicht mehr regelmäßig zum Lesen komme, konnte ich Dir leider keine schönen Feiertage wünschen, aber, ich hoffe, sie waren erholsam :)

    Die grüne Schale und das rote "Dings" sehen ja toll aus. Ich habe übrigens gestern im Keller meinen Reiskocher gefunden, welch' Sensation. Es war wirklich genau der erste Karton, den das Umzugsteam vor bald 4 Jahren in die Ecke gestellt hatte, da ja "Keller" draufstand und da der Keller vollgstopft ist und ich noch keine Lust hatte, alles zu sichten (schäm), wusste ich folglich auch nicht, wo er ist. Nun habe ich einen Überblick...

    Ein paar alte Fitness-Zeitschriften kamen auch zutage, sind quasi wie neu (tatsächlich aus 2008-2010), da ich mich an den Inhalt natürlich nicht mehr erinnern kann.

    Liebe Grüße an Dich und noch eine gute Restwoche!

    AntwortenLöschen
  6. @Muddelchen

    Hallo du! Da hast du also auch ohne Blogging genug zu tun! : )

    Ja, so ein Keller ist voller Überraschungen und zwar jedes Mal wieder. Wenn man ein Jahr lang nicht in irgendwelche Kisten geguckt hat, ist es immer wie Weihnachten. ; ) Mein Keller ist tatsächlich die letzte große Hürde in meinem Aufräumprozess. Ich habe tatsächlich schon überlegt, eine professionelle Organisation-Expertin da runter zu schicken. Aber das wird vermutlich zu teuer.

    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen

Kommentare müssen zur Veröffentlichung freigegeben werden. Danke für eure Geduld.